»Die kaputte Elite« von Benedikt Herles

Ich las dieses Buch im Oktober 2013, just als ich mich nach meiner Tätigkeit als Inhouse-Consultant in einem Energiekonzern wieder selbständig machte. Es motiviert mich seitdem immer wieder, mir selbst und meinem Weg in der Organisationsberatung in Sachen „Musterbruch“, treu zu bleiben.

»Leading Change« von J. P. Kotter

Ein wunderbares Buch, welches die Differenzierung zwischen Management und Leadership so gelungen deutlich macht!

»Die Kunst des klaren Denkens« von Rolf Dobelli

Ein erfrischender Perspektivenwechsel gepaart mit hohem Unterhaltungswert und einigen Erkenntnissen!

»Eine neue Erde« von Eckehart Tolle

Dieses Buch bekam ich von einer geschätzten Kollegin und guten Freundin als Leselektüre für meine Fastenzeit auf Sylt. „Dir liebe Christiane lieben Dank dafür“! Ich hole mir dieses Buch immer wieder aus meinem Bücherregal, es inspiriert mich stets aufs Neue! Achtsamkeit und Bewusstheit als Triebfeder für den eigenen Wandel, die Veränderung beginnt bei mir selbst!

»Das Megatrendprinzip« von Matthias Horx

„Erst durch Wandel und Individualisierung, so lautet das Globalisierungsparadox in Matthias Horx faszinierend vielschichtigem Buch, entstehen Stabilität und Gemeinsinn.“ Lieber Herr Horx, dem kann ich nur zustimmen, eine geniale Lektüre wie die Welt von morgen entsteht.

»Zukunft wagen« von Matthias Horx

Ein Buch über den Umgang mit Angst und Haltung in Sachen Zukunft. Horx schreibt über magisches Denken, Irrtümer, Selbsttäuschungen und deren Überwindung. Ein fabelhaftes Buch, welches ich Ihnen sehr ans Herz legen möchte.

© 2016 – robertkufner