Jürgen Kranz - Teamleiter Netz KDBS - Netze BW GmbH

 "Die reine digitale Zusammenarbeit, welche den persönlichen Kontakt vernachlässigt hat und unser Gegenüber nur mit Einschränkungen wahrnehmen lässt, hat in meinem Team Spuren hinterlassen. Nach über einem Jahr war es dann soweit, wir saßen uns alle im Workshop live gegenüber. Die persönliche Begegnung, der Austausch, auch über das formelle hinweg war ein unterschätzter wichtiger Baustein, um eine vertrauensvolle Zusammenarbeit im Team wieder herzustellen, aufzubauen und zu festigen. Das ganze Team war motiviert dabei, ein Teilnehmer hat sogar seinen Urlaub unterbrochen, um dabei zu sein. Für die neuen Teammitglieder, die bisher lediglich digital in das Team integriert wurden, war es sehr wertvoll, sich persönlich kennenzulernen, Ergebnisse zu erarbeiten. Im Nachhinein betrachtet war der gemeinsame zweitätige Workshop überfällig. Dein emphatisches und professionelles Geschick als Moderator die Kollegen aktiv zusammenzuführen hat dazu beigetragen, dass die zwei Tage zu einem effizienten und erfolgreichen Termin wurden. Mein Team und ich sagen vielen vielen Dank!"

Veronika Noll - Leitung Abteilung Organisation, QM und BCM - Deutscher Sparkassenverlag GmbH

 "Ihre Beratung in Zeiten von Corona kam genau zur rechten Zeit! Es war klasse, dass Sie mir die Anregung gegeben haben, im Team-Workshop das virtuelle (Zusammen-)Arbeiten zum Thema zu machen und nicht auf einen „Klassiker“ wie Team-Identität oder Ähnliches zu setzen. Wir haben einen Rückblick auf das letzte Jahr gemacht (fast taggenau 1 Jahr nach dem Beginn des Lockdown 2020), mit positiven und negativen Erlebnissen und dann mit der Methode Start-Stop-Continue Ideen für die kommende Zeit gesammelt. Zudem habe ich meinen Mitarbeiter*innen die Frage nach ihren Erwartungen an mich bzgl. virtueller Führung mitgegeben, zur Vorbereitung der Mitarbeiterjahresgespräche. Hier bekam ich viel positives Feedback und wenig Verbesserungsvorschläge. Dennoch war es gut und wichtig, dem Thema insgesamt Raum zu geben. Vielen Dank für Ihre Inspirationen!"

Denis Merkle - Leiter Netzentwicklung Süd, (Netz TES), Netze BW GmbH


 "Als neuer Bereichsleiter mit 13 Teams und rund 250 Mitarbeitern leite ich einen Bereich, der sich nahezu unaufhörlich im Wandel befindet. Mir war und ist es wichtig, meine ganze Mannschaft auf das Thema Veränderung einzuschwören und zu sensibilisieren. Veränderungen passieren ständig und müssen in unserem Handeln eine feste Größe einnehmen, somit sind für mich Veränderungen kein ein einmaliges Ereignis.

Herr Kufner designte hierzu für mich und meine Bereiche eine maßgeschneiderte Change-Roadmap. Wir starteten mit einer strukturierten Abfrage in allen Teams, führten die Ergebnisse zusammen und reflektierten diese im Führungskräftekreis. Nun bestand die Aufgabe darin, die Ergebnisse und Kernbotschaften an unsere gesamte Mannschaft zu transportieren. Herr Kufner hat uns hierzu ein sehr kreatives Großgruppenformat konzipiert und die Veranstaltung moderiert. Dank der lebendigen und spannenden Visualisierung unserer Kernbotschaften und der Leichtigkeit und Entspanntheit in der Art und Weise, wie Herr Kufner diese Veranstaltung moderiert hat, ist es gelungen, dass flächendeckend alle Mitarbeiter die zukünftige Ausrichtung unseres Bereiches verinnerlichten und leicht verstehen konnten. Wir haben mit all unseren Mitarbeitern die Hindernisse und Stolpersteinen auf dem Weg ins Jahr 2025 reflektiert und diese in Chancen und Möglichkeiten überführt. Noch heute sprechen mich meine Mitarbeiter auf diese gelungene Veranstaltung an.
Veränderungen und Herausforderungen als Chancen zu verstehen und die Zukunft aktiv mit zu gestalten und nicht abzuwarten, war ein wesentlicher Mehrwert für alle Teilnehmer dieser gelungenen Veranstaltung.
Die Zusammenarbeit mit Herrn Kufner war sehr kundenorientiert, selbstreflektiert, strukturiert, unkompliziert, spontan, zielgerichtet und mit sehr viel Passion und Spaß für die Sache!" 

Timo Koller - Leiter Funktional Controlling EnBW AG

 "In der gemeinsamen Auftragsklärung im Vorfeld des Workshops, fragte uns Herr Kufner, welches Ziel das Führungsteam mit dem Teamworkshop erreichen will. Daraufhin haben wir gemeinsam mit Herrn Kufner folgende Ziele identifiziert:
Rückblick auf unsere gemeinsamen Wurzeln und Ressourcen
Verständnis über das Erleben und Verarbeiten von Veränderungsprozessen
Information und Austausch über den Rahmen unseres veränderten Bereichsauftrages
Analyse der aktuellen Situation im Team
Reflexion über den Balanceakt zwischen den Erwartungen unserer Kunden und unserem veränderten Bereichsauftrag
Unterstützung und Stärkung des Teams.
Die Herausforderung für den Teamworkshop bestand darin, die Führungsmannschaft und die Mitarbeiter in eine selbstmotivierte „Aufbruchsstimmung“ zu versetzen. Der Anspruch war hoch, da nicht klar war, ob und ggf. wie mit den gegebenen Ressourcen sowie den vorhandenen Kompetenzen die Aufgaben des Bereichs erfüllt werden konnten.
Wir starteten im Workshop mit einem Blick zurück und reflektierten unsere Erfahrungen im Umgang mit erlebten Veränderungen. Mit diesem Blick zurück erarbeiteten wir unsere Kompetenzen und Präferenzen heraus und konnten diese anschließend mit der aktuellen Situation spiegeln. Sehr schnell wurde jedem Einzelnen bewusst, wo er sich emotional im Veränderungsprozess befindet und wo daraus abgeleitet das gesamte Team steht. Unsere eigenen Muster kamen ans Tageslicht, persönliche Einstellungen und Haltungen wurden wertschätzend hinterfragt. Mit diesen wertvollen Erkenntnissen starteten wir in eine kreative Zeitreise und leiteten konkrete Maßnahmen ab.
Herr Kufner war weit mehr als nur der Moderator unseres Workshops. Er intervenierte genau zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Maß. Die Art und Weise, wie er seine Expertise und seine Erfahrung an uns vermittelte, war geprägt durch Wertschätzung, Professionalität und Fachkompetenz, gepaart mit einer Leichtigkeit in der Themenvermittlung und einer sehr hohen Zielgruppenorientierung. Der Workshop war nicht nur ein voller Erfolg, der Durchbruch für etwas Neues war geschafft! Die gesamte Mannschaft steht geschlossen hinter den gemeinsam erarbeiteten Maßnahmen und freut sich jetzt auf die Umsetzung. Zudem hatten wir eine Menge Spaß und sind als Team noch enger zusammen gewachsen. Vielen Dank für die tolle Berater-, Trainer- und Moderatorenleistung, Ihren Einsatz und Ihr persönliches Engagement. Sehr gerne werden wir auch zukünftig auf Ihre Dienstleistung zurückgreifen."

Karsten El-Nemr - Director internal Accounting & Profitability Reporting at Lufthansa Global Business Services - LGBS

 "Auf Grund einer unternehmerischen Entscheidung wurde unsere Abteilung als klassische Stabsabteilung in eine Servicegesellschaft per Betriebsübergang überführt. In diesem Veränderungsprozess hat uns Herr Kufner zwei Jahre mit unterschiedlichen Workshopformaten begleitet. Die Herausforderung für Herrn Kufner lag darin, sowohl Führungskräfte, als auch Mitarbeiter anzusprechen, mitzunehmen und ihnen die Ängste trotz persönlicher Unsicherheiten zu nehmen. Neben einer hervorragenden Serviceorientierung versteht es Robert Kufner Themen auf eine sehr direkte Art und Weise anzusprechen. Seine Authentizität und Glaubwürdigkeit ermöglicht ihm dies, ohne einen Vertrauensverlust in Kauf zu nehmen. Herr Kufner ergänzt unsere Arbeit als Führungskräfte und hilft den Mitarbeitern als neutrale Instanz die Perspektiven zu erweitern. Dabei wendet er zielführend Modelle und Methoden an, die viele Mitarbeiter ansprechen und im Change Prozess unterstützen. Robert Kufner versteht es in hervorragender Weise, zielgruppenorientiert zu arbeiten und kann alle, egal ob Führungskräfte oder Mitarbeiter, abholen, mitnehmen und begeistern. Robert Kufner hat uns Mut gemacht, sich dem Wandel zu stellen und ihn aktiv mit zu gestalten. Ihm gelingt es ausgesprochen gut Aufbruchsstimmung zu erzeugen. Er gibt immer wieder Impulse und wird nicht müde, die Teilnehmer zur Selbstreflexion über das eigene Verhalten und Handeln in der Veränderung anzuregen. Er arbeitet stets professionell, kompetent, vertrauensvoll, wertschätzend, offen, kreativ, integrierend, ist immer auf Augenhöhe mit Auftraggebenden, Führungskräften und Mitarbeitenden.“

Caroline Pfeiffer Marinho, Country Manager Lee Hecht Harrison - Schweiz

 "Me and my team had the privilege of having Robert facilitate 3 of our quarterly meetings. His enthusiasm for people, positive can-do attitude and drive as a consultant and facilitator made him an absolute pleasure to work with. Robert was incremental and went above and beyond in providing exceptional service and support to our change management and team construction efforts, and showed genuine integrity and respect as a consultant. His strengths in having a broader view on how people connect to organizations and their work, offering ideas, advice and feedback, as well as adapting to any circumstances make him a valuable contributor to any team." 

 

Dr. Jörg Reichert, Leiter Controlling & Risikomanagement EnBW AG

 "Die Herausforderung bestand darin, dem Controlling und Risikomanagement der EnBW, der sich ebenso, wie der ganze Konzern in einer strukturellen und auch kulturellen Veränderung befindet, eine Story zu geben und ein Zielbild zu visualisieren. Dieses Zielbild soll die Führungskräfte befähigen, die einschneidenden Veränderungen im Schulterschluss als Führungsteam an die Mannschaft zu kommunizieren. „Wer ein Problem am besten beschreiben kann, der kann es auch am besten lösen“ diesen Visualisierungsansatz von Dan Roam greift Robert Kufner in seinem Verständnis von visual Storytelling auf. Er hat die Ausgangssituation analysiert, indem er Informationsmaterial in Sachen Zielstruktur sichtete und unterschiedliche Stakeholder dazu interviewte. Somit wurde der Informationsgehalt durch Rückkoppelung abgeglichen und sicher gestellt.

In einem sehr kreativen Workshopformat hat er mein Führungsteam angeleitet, die Logik der Veränderungsstory zu entlocken. Das Motto war gefunden. Im Nachgang hat Herr Kufner gemeinsam mit der Ideenzeichnerin Heike Kessler das Motto visualisiert, dadurch ist die Veränderungsstory entstanden. Aus einer ganzen Bildserie haben wir die für uns stimmigsten Visualisierungen ausgewählt und nachgeschärft. Gemeinsam mit Herrn Kufner haben wir die Botschaften verdichtet und definiert, die wir als Führungsteam geschlossen an unsere Mannschaft multiplizieren werden. Herr Kufner hat es mit seinem Team in hervorragender Weise verstanden, die Ausganssituation und die anstehenden Herausforderungen des Bereichs zu erfassen und diese in sinnstiftende und spannende Bilder und Geschichten zu überführen. Durch die Bilder und die Geschichten kann sich mein ganzes Team die Botschaften selbst erschließen. Die eigentliche Veränderung, der Change selbst ist dadurch sicherlich nicht getan. Jedoch haben wir ein Transportmittel in unserer Kommunikation, was uns hilft unsere Mitarbeitenden mit an Bord zu holen, richtige Fragen zu stellen und alle mit in die Verantwortung zu nehmen. Mein Team und ich bedanken uns für die stets vertrauensvolle und professionelle Zusammenarbeit, Herr Kufner verstand es, unterschiedliche Sichtweisen zu einem Gesamtbild zusammenzufügen. Ihm gelang es, die Führungskräfte für einen insbesondere für Finanzfunktionen neuen Ansatz („Sprache mit Bildern“) zu begeistern. Die besprochenen Änderungen wurden zügig und vollständig eingearbeitet. Sehr gerne greifen wir auch zukünftig wieder auf die Beratungsleistung von Herrn Kufner zurück."

Hannah König, Head of Wind and Maritime Technology, EnBW AG

"Herr Kufner hat mich und meine Teamleiter in einem Workshop begleitet, der zum einen dem Teambuilding und zum anderen der Auseinandersetzung mit aktuellen Führungsthemen gewidmet war. Wir sind ein sehr heterogenes Team, was auch im Workshop erneut deutlich wurde, und Herr Kufner verstand es eine Atmosphäre zu schaffen, in der alle offen und konstruktiv zusammen gearbeitet haben. Dabei kamen auch schwierige Themen auf den Tisch, die nachhaltig aufgelöst wurden. Durch verschiedene Methoden unterstützte er regelmäßigen Perspektivwechsel, so dass die 1,5 Tage gleichsam anregend und produktiv waren. Das Feedback aller Teilnehmer war sehr positiv und unsere Zusammenarbeit hat sich spürbar verbessert." 

Kerstin Ketterer, Teamleiterin Rechnungswesen, Netze BW GmbH
"Sie haben die Gruppe und mich sehr strukturiert und professionell durch den Workshop geleitet. Sie sind stets auf die Bedürfnisse der Teilnehmer eingegangen und haben spontan die Agenda ganz flexibel umgestaltet. Nur so konnte mein Team richtig mitgehen, mitarbeiten und mehr zusammenrücken.

Die Teamübungen waren bereichernd und haben sehr viel Spaß gemacht. Somit wurde das Ziel des Workshops "Zusammenarbeit, Zusammenhalt & Teamgeist stärken" mehr als erfüllt. Ich danke Ihnen für Ihre Geduld und den abwechslungsreichen Workshop."

Antonio Schulthess, Leiter Personal Passage, Lufthansa AG

"Im Jahr 2013 startete die Deutsche Lufthansa AG im Rahmen des Konzernprogrammes SCORE eine Workshopreihe zum Thema „Umgang mit Unsicherheit und Emotionen, schwierige Personalgespräche führen“.
Die Schwerpunkte des Workshops basierten auf folgende Inhalte: Rolle und Haltung als Führungskraft im Veränderungsprozess, Teams durch Veränderungsprozesse führen, emotionales Verarbeiten von Veränderungen, kollegialer Erfahrungsaustausch und Gesprächssimulationen.
Robert Kufner hat uns bei der Umsetzung und Erweiterung dieser Führungskräfteworkshops für alle A, B und C Leiter auf mehreren Ebenen zu jederzeit aktiv unterstützt. Die Zusammenarbeit mit Herrn Kufner war und ist bis heute geprägt von Vertrauen, Offenheit und Professionalität. Herrn Kufner gelingt es stets unsere Führungskräfte auf Augenhöhe zu erreichen, er ermöglicht einen wertschätzenden Austausch und schafft Raum für Reflexion und Austausch. Hier ein Auszug aus den Teilnehmerstimmen unserer Führungskräfte die den Workshop besucht haben:

„Herrn Kufner ist es gelungen anhand einfacher Modelle wertvolle Diskussionen in Gang zu setzen, welche sehr offen und persönlich waren und vor allem dazu geführt haben, dass die Teilnehmer gegenseitig von den Erfahrungen der anderen profitieren konnten.“
„Herr Kufner hat uns als Teilnehmern Mut gemacht den anstehenden Wandel zu gestalten. Der Workshop war sehr gut strukturiert, hatte eine angemessene Tiefe und meine persönlichen Erwartungen wurden übertroffen.“
„Der Workshop war kurzweilig, ich konnte meinen eigenen Blickwinkel verändern und auch andere Perspektiven einnehmen. Ermöglicht wurde mir das durch den Teilnehmerkreis, aber auch durch die neutrale Haltung, die wertschätzende Art und die Modelle und Methoden, die Herr Kufner eingebracht hat. Vielen Dank dafür, eine tolle Trainer-Beraterleistung.“
„Besonders hilfreich war für mich als Teilnehmer die Gesprächssimulation, ich bekam dadurch wertvolles Feedback von meinen Kolleginnen und Kollegen und von Herrn Kufner.“
„Ein Tag von dem ich sicherlich noch sehr nachhaltig profitieren werde, obwohl ich schon über langjährige Führungserfahrung verfüge.“

"Ich habe Herrn Kufner selbst als Teilnehmer im Workshop erlebt und bestätige die oben angeführten Teilnehmerstimmen uneingeschränkt. Aufgrund der sehr guten Teilnehmerfeedbacks und der Empfehlung unserer A, B und C Führungskräfte haben wir uns entschieden, diesen Workshop auch für die Teamleiter als Angebot zur Verfügung zu stellen. Ich möchte mich an dieser Stelle für die hervorragende Leistung bei Herrn Kufner bedanken. Er leistet einen wichtigen Beitrag, der uns helfen wird, die Lufthansa im derzeitigen Veränderungsprozess und in einem sehr schwierigen Wettbewerbsumfeld noch besser zu positionieren."


Sebastian Bullinger, Teamleiter Produkt- und Business Development, NetCom BW GmbH
"Im Vorfeld zu unserem Team-Workshop habe ich mir Gedanken zu den aktuellen Themen im Team und zu möglichen Zielen des Workshops gemacht. Im konstruktiven Dialog mit Herrn Kufner haben wir dann ein gemeinsames Konzept erarbeitet und dieses schrittweise verfeinert. Auf kurzfristige Anpassungen und Änderungen des Konzepts hat Herr Kufner sehr flexibel reagiert. Sowohl das Team als auch ich haben nachhaltig von den bisherigen Workshops mit Herrn Kufner profitiert. Dies lag insbesondere auch daran, dass Herr Kufner nicht nur seiner Rolle als Moderator gerecht wurde sondern uns insbesondere auch als Coach wesentliche Impulse vermittelt hat. Konkret vermittelte Inhalte waren die Einstufung des eigenen Teams in das Team-Phasenmodell, aber auch Impulse zum Umgang mit Veränderungen. Durch verschiedene Workshop-Methoden haben wir den Blick auf das eigene Team und das Unternehmen geschärft und konnten dabei wesentliche Punkte auch gegenüber der Geschäftsführung platzieren. Die Zusammenarbeit mit Herrn Kufner habe ich als sehr angenehm empfunden. Seine einordnende Sichtweise auf die aktuellen Diskussionen, haben die jeweiligen Herausforderungen immer wieder in ein anderes Licht gerückt. Diese Art des Dialoges hat bei meinem Team und bei mir großen Anklang gefunden."


 



Helmut Gruber, Geschäftsführer - Steuerberater, Berata & LBD Team Augsburg, Landw. Buchstelle
"Sehr geehrter Herr Kufner, wir möchten uns nochmals ganz besonders für den von Ihnen äußerst kurzweilig und hoch interessant und praxistauglich gestalteten Workshop in unserem Hause bedanken.

Von allen Teilnehmern erhielten wir als Feedback ausschließlich allerbeste Beurteilungen. Besonders erfreulich waren Aussagen, dass in diesem Workshop nicht nur für das Berufsleben wertvolle Anregungen und Verhaltensregeln im Umgang mit Kollegen und Vorgesetzten erarbeitet wurden, sondern weit darüber hinaus für das Leben allgemein wertvolle Tipps und Hinweise vermittelt wurden im Umgang mit Menschen. 
Mit dieser Veranstaltung wollten wir als Unternehmen einen Beitrag leisten, um für alle Beschäftigten ein innerbetriebliches Wohlfühlklima zu schaffen. Diese Wohlfühlstimmung im Unternehmen bei jedem Einzelnen sollen selbstverständlich auch unsere Mandanten spüren bzw. auf diese übertragen werden. Als Fazit kann ich festhalten, es wurden meine eigenen Erwartungen an diesen Workshop übertroffen. Diese Einschätzung wurde bestätigt durch die sehr positiven Aussagen aller Teilnehmer. 
Ich wünsche Ihnen im Namen des ganzen BERATA und LBD-Teams aus Augsburg alles Gute für Ihr persönliches und berufliches Wirken."


 



Klaus Wagner, Aufsichtsrat bad&heizung

"Als ich vor der Herausforderung stand, für mich einen Nachfolger als Geschäftsführer bei bad&heizung zu suchen, engagierte ich Robert Kufner.
Die größte Herausforderung in dieser Angelegenheit war, dass ich dem Aufsichtsrat einen Nachfolger präsentieren sollte, der im Idealfall so ist wie ich. Für mich war mein nächstes Ziel der wohlverdiente Ruhestand.
Herr Kufner hat es sofort verstanden worauf es ankommt und hat im ersten Schritt mich, meine Kolleginnen und Kollegen sowie mein Umfeld analysiert. Das heißt konkret: Wir haben meine Präferenzen durch die Anwendung des HBDI®-Profils sichtbar gemacht und daraufhin das Anforderungsprofil des Wunschkandidaten erstellt. Die Umsetzung ging sehr rasch und hoch professionell. Herr Kufner hat im nächsten Schritt für unser Unternehmen fünf Topkandidaten evaluiert. Anschließend fanden die Zweitgespräche statt.
In der letzten Phase wurden drei Topkandidaten dem Aufsichtsrat präsentiert und wir haben uns gemeinsam für einen Kandidaten entschieden."


 



Elvira Schmid, Human Resources, Omron Healthcare, Stuttgart

"Vor zwei Jahren standen wir vor einer größeren Restrukturierungsaufgabe, die mit einer Reduzierung der Mitarbeiterzahl einher ging. Herr Kufner verstand es mit viel Einfühlvermögen und hoher fachlicher Kompetenz sehr rasch das Vertrauen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewinnen.

Dank seines Engagements und seines Einsatzes konnten viele der Kolleginnen und Kollegen eine neue berufliche Herausforderung finden. Wir danken Herrn Kufner sehr für seine professionelle Unterstützung in diesem sehr sensiblen Umstrukturierungsprozess."


 



Elisabeth & Anton Berger, Direktion Kronenhotel Stuttgart

"Vertrauen sehen wir als Basis einer guten Zusammenarbeit. Wir haben gemeinsam mit Herrn Kufner die Situation in unserem Hotel analysiert und Herr Kufner hat uns daraufhin ein Konzept vorgeschlagen, welches sofort unsere Zustimmung fand. Als Gast hat sich Herr Kufner verdeckt in unser Hotel eingebucht und eine fundierte Stärken-Schwächen Analyse erstellt. Auf Basis dieser haben wir gemeinsam die Strategie und das Konzept für die Workshops entwickelt. Ziel war es den Servicegedanken bei unseren Mitarbeitern noch stärker zu fokussieren. Unsere Gäste sind seit der Umsetzung dieser Erkenntnisse aus den Workshops noch zufriedener und wir haben unsere Hotelbewertungen signifikant verbessert. Nach wie vor beauftragen wir Herrn Kufner für unterschiedliche Themen und danken ihm sehr für seine professionelle Unterstützung."


 



Referenzkunden:

ALLIANZ

ATLASCOPCO
ATOS
ABBVIE
AIDA CRUISE LINE
ARTUS Gruppe
AIR FRANCE, KLM
BAYER
BADEN WÜRTTEMBERG INTERNATIONAL
BRAUN
BERATA
CSL BEHRING
DEKRA
DEUTSCHER SPARKASSEN VERLAG
EnBW
ESRI
FLOTTWEG
FORBO SIEGLING
GLAXOSMITHKLINE
GENERAL ELECTRIC
GREENBOX LANDSCHAFTS ARCHITEKTEN
HEWLETTPACKARD
HEINE
HITACHI
HOTEL ALTER MEIERHOF
HOTEL STEINERNES SCHWEINCHEN
HUBERT BURDA- MEDIA
HAUFE AKADEMIE
IDS
IB.SH FÖRDERBANK
JAGUAR- LANDROVER
KASSENÄRZTLICHE-
VEREINIGUNG
NORDRHEIN
KRONENHOTEL STUTTGART
LTG AIR TECH 
LUFTHANSA
LGBS
LSG SKY CHEFS
MUNICH RE
MEDIPHARM
MERCK
MSD
NETZREICH
NETCOM BW
NETZE BW
NDT GLOBAL
OMRON HEALTH CARE
PERLITZ STRATEGY GROUP 
RNV 
REGIO BAHN
REWE GROUP
SENSIENT- FLAVOURS
STARWOOD HOTELS
SODEXO
TÜV SÜD
WEYLCHEM
YAMAZAKI MAZAK
ZEELANDIA


Created with Sketch.